ÖSTERREICHISCHER FILMPREIS 2020 – LISTE DER ANGEMELDETEN FILME

 

Aus den 16 Spielfilmen, 22 Dokumentarfilmen und 18 Kurzfilmen werden die wahlberechtigten (ordentlichen) Mitglieder der Akademie des Österreichischen Films in den nächsten Wochen in einem geheimen, notariell überwachten Wahlverfahren die Nominierungen für Filme und Einzelleistungen in 16 Preiskategorien auswählen.


Filmliste Österreichischer Filmpreis 2020 (pdf)

 

SPIELFILME

AUFBRUCH
R: Ludwig Wüst
P: film-pla.net (AT)
DER BODEN UNTER DEN FÜSSEN
R: Marie Kreutzer
P: Film AG Produktion (AT)
EIN WILDER SOMMER -
DIE WACHAUSAGA
R: Anita Lackenberger
P: Produktion West (AT)

DER GAST
R: Houchang Allahyari
P: Houchang Allahyari Filmproduktion (AT)
GIPSY QUEEN
R: Hüseyin Tabak
P: Dor Film West, Dor Film (DE/AT)
Teilweise Zulassung zum Auswahlverfahren in den Kategorien „Beste Regie“, „Bestes Drehbuch“, „Beste Kamera“, „Bester Schnitt“, „Bestes Szenenbild“, „Beste Musik“, „Beste männliche Hauptrolle“ und „Beste weibliche Nebenrolle“ (vgl. Richtlinien Pkt. 4.6).
JOY
R: Sudabeh Mortezai
P: FreibeuterFilm (AT)

KALTE FÜSSE
R: Wolfgang Groos
P: Claussen+Putz Filmproduktion, Lotus-Film (DE/AT)
Teilweise Zulassung zum Auswahlverfahren in den Kategorien „Beste Kamera“, „Bestes Szenenbild“, „Beste Tongestaltung“, „Beste weibliche Nebenrolle“ und „Beste männliche Nebenrolle“ (vgl. Richtlinien Pkt. 4.6).
KAVIAR
R: Elena Tikhonova
P: Witcraft Filmproduktion, Film AG Produktion, MR Film (AT)
DIE KINDER DER TOTEN
R: Kelly Copper, Pavol Liska
P: Ulrich Seidl Filmproduktion (AT)

LILLIAN
R: Andreas Horvath
P: Ulrich Seidl Filmproduktion (AT)
LITTLE JOE
R: Jessica Hausner
P: coop99 filmproduktion, The Bureau, Essential Filmproduktion (AT/UK/DE)
NEVRLAND
R: Gregor Schmidinger
P: Orbrock Filmproduktion (AT)

NOBADI
R: Karl Markovics
P: epo-film (AT)
STRAWBERRY MOMENTS
R: Renate Woltron
P: La Familia Productions, Reisenbauer Film Wien (AT)
TO THE NIGHT
R: Peter Brunner
P: FreibeuterFilm, Loveless, Ulrich Seidl Filmproduktion (AT)

WIE ICH LERNTE, BEI MIR SELBST KIND ZU SEIN
R: Rupert Henning
P: Dor Film (AT)

 

DOKUMENTARFILME

BACKSTAGE WIENER STAATSOPER
R: Stephanus Domanig
P: Prisma Film- und Fernsehproduktion (AT)
BEWEGUNGEN EINES NAHEN BERGS
R: Sebastian Brameshuber
P: Mischief Films, Panama Film (AT)
BORN IN EVIN
R: Maryam Zaree
P: Tondowski Films, Golden Girls Filmproduktion (DE/AT)
Teilweise Zulassung zum Auswahlverfahren in den Kategorien „Beste Kamera“, „Bester Schnitt“, „Beste Tongestaltung“ (vgl. Richtlinien Pkt. 4.6).

DIE BURG
R: Hans Andreas Guttner
P: Guttner Film (AT)
ERDE
R: Nikolaus Geyrhalter
P: Nikolaus Geyrhalter Filmproduktion (AT)
DAS ERSTE JAHRHUNDERT DES WALTER ARLEN
R: Stephanus Domanig
P: Plaesion Film + Vision (AT)

GEHÖRT, GESEHEN - EIN RADIOFILM
R: Jakob Brossmann, David Paede
P: Nikolaus Geyrhalter Filmproduktion (AT)
INLAND
R: Ulli Gladik
P: Ulrike Gladik Filmproduktion (AT)
KINDER UNTER DECK
R: Bettina Henkel
P: FreibeuterFilm (AT)

KINO WIEN FILM
R: Paul Rosdy
P: Rosdy Film (AT)
MABACHER - #UNGEBROCHEN
R: Stefan Wolner
P: Red Monster Film (AT)
MANASLU - BERG DER SEELEN
R: Gerald Salmina
P: Planet Watch (AT)

OHNE BEKENNTNIS
R: Sandeep Kumar
P: Sandeep Kumar Films (AT)
REFUGEE LULLABY
R: Ronit Kertsner
P: Wildart Film, Ronit Kertsner Productions (AT/IL)
SEA OF SHADOWS
R: Richard Ladkani
P: Terra Mater Factual Studios (AT)

SIE IST DER ANDERE BLICK
R: Christiana Perschon
P: Christiana Perschon (AT)
DER STOFF, AUS DEM TRÄUME SIND
R: Lotte Schreiber, Michael Rieper
P: MVD Austria (AT)
DIE TAGE WIE DAS JAHR
R: Othmar Schmiderer
P: o.schmiderer filmproduktion (AT)

THE REMAINS - NACH DER ODYSSEE
R: Nathalie Borgers
P: Navigator Film (AT)
THE YOUNG MAN AND THE SEA
R: Peter Eipeldauer
P: Jazzboe Production (AT)
UTE BOCK SUPERSTAR
R: Houchang Allahyari
P: Houchang Allahyari Filmproduktion (AT)

WELCOME TO SODOM
R: Florian Weigensamer, Christian Krönes
P: Blackbox Film & Medienproduktion (AT)

 

KURZFILME

60 ELEPHANTS. EPISODES OF A THEORY
R: Michael Klein, Sasha Pirker (AT/FR) 22 Min.
ALGO-RHYTHM
R: Manu Luksch (AT/SN/UK) 14 Min.
ANIMISTICA
R: Nikki Schuster (AT/DE/MX) 7 Min.

APFELMUS
R: Alexander Gratzer (AT) 7 Min.
BOOMERANG
R: Kurdwin Ayub (AT) 21 Min.
CAVALCADE
R: Johann Lurf (AT) 5 Min.

DONT KNOW WHAT
R: Thomas Renoldner (AT) 8 Min.
EIGENTLICH VERGANGEN
R: Nicole Foelsterl (AT/CH) 15 Min.
ENE MENE
R: Raphaela Schmid (AT) 17 Min.

FAVORITEN
R: Martin Monk (AT) 18 Min.
FREIGANG
R: Martin Winter (AT/DE) 35 Min.
IT HAS TO BE LIVED ONCE AND DREAMED TWICE
R: Rainer Kohlberger (AT) 28 Min.

PHANTOM RIDE PHANTOM
R: Siegfried A. Fruhauf (AT) 10 Min.
REMAPPING THE ORIGINS
R: Johannes Gierlinger (AT) 42 Min.
SABAUDIA
R: Lotte Schreiber (AT) 24 Min.

SOAP&SKIN – ITALY & (THIS IS) WATER
R: Ioan Gavriel, Anja F. Plaschg (AT/MT)
6 Min.
THE WOMAN WHO TURNED INTO A CASTLE
R: Kathrin Steinbacher (AT/UK) 4 Min.
WRECKAGE TAKES A HOLIDAY
R: Jennifer Mattes (AT) 30 Min.